Centrum für soziale Investitionen und Innovationen | Centre for Social Investment
Siegel der Universität HeidelbergSchriftzug Centrum für Soziale Investitionen und Innovationen - Centre for Social Investment

Das Team

Über das Institut

Programm
Das Centrum für soziale Investitionen und Innovationen ist eine Forschungsstelle des Max-Weber-Instituts für Soziologie der Universität Heidelberg. Die Forschungsstelle gehört damit zur Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und kooperiert mit dem Institut für Soziologie, dem Institut für Politikwissenschaft und dem Alfred-Weber-Institut für Wirtschaftswissenschaften. Daneben bestehen Kooperationsbeziehungen zur rechtswissenschaftlichen Fakultät und dem diakoniewissenschaftlichen Institut der Universität Heidelberg sowie weiteren einzelnen Instituten und Lehrstuhlinhabern. Aufgabe des CSI ist es, durch seine Forschung, deren Verbreitung in der Öffentlichkeit, Beiträge zur Lehre, sowie Netzwerkarbeit unser Verständnis sozialer Investitionen in theoretischer wie praktischer Hinsicht zu erweitern (vgl. Programm).

 

Geschichte
Das CSI wurde am 1. Juli 2006 als zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg gegründet und 2016 in die jetzige Organisationsform überführt. Neben den beiden Gründungsdirektoren Prof. Dr. Helmut Anheier und Dr. Volker Then gehörte auch der heutige Senior Fellow Dr. Andreas Schröer seit der Gründung dem Institut an. Das CSI wurde im Rahmen einer öffentlichen Auftaktveranstaltung in der Alten Aula der Universität am 5. Juli 2006 eröffnet. Seit seiner Gründung konnte sich das CSI erfolgreich in der europäischen Wissenschaftslandschaft positionieren und hat sich heute zu einer wichtigen Stimme in der Debatte um Themen der sozialen Investitionen entwickelt.

 

Finanzierung
Seit 2016 erhält das Max-Weber-Institut für das CSI eine Grundausstattung aus Mitteln der Universität. Die Kernfinanzierung des CSI stammte in der Aufbauphase bis 2015 aus Mitteln der Manfred Lautenschläger Stiftung, der Robert Bosch Stiftung, der Fritz Thyssen Stiftung, der Deutsche Bank Stiftung, der gemeinnützigen Hertie Stiftung und nur zum kleinen Teil aus Mitteln der Universität Heidelberg. Darüber hinaus fördern eine Reihe weiterer Stiftungen und Partner einzelne Forschungs- und Anwendungsprojekte, darunter die Bertelsmann Stiftung, die Gulbenkian Foundation, die Fondazione Cariplo, der Rijksbanken Jubileumsfonds und der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft.

 

Manfred Lautenschläger Stiftung
Robert Bosch Stiftung
Fritz Thyssen Stiftung
Deutsche Bank Stiftung
Hertie-Stiftung
 
Kontakt | Impressum | © 2017 CSI